Wurzelbehandlung2018-10-24T09:08:41+00:00

Zahnerhalt mit einer Wurzelkanalbehandlung

Sind Bakterien schon weit vorgedrungen und haben den Zahn beschädigt, wird meist eine Wurzelkanalbehandlung empfohlen. Das oberste Ziel eines Zahnarztes ist es, den Zahn zu erhalten.

Endodontie

Wurzelbehandlung bei fortgeschrittener Karies

Bei einer Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) wird der infizierte Nerv entfernt und mit einer Wurzelfüllung versorgt. Da die Zahnkrone durch die Erkrankung geschwächt ist, werden in der Regel alle wurzelbehandelten Zähne mit einer geeigneten stabilisierenden Restauration (Krone oder Teilkrone) versorgt.

Wurzelkanalbehandlung Endodontie Zahnerhalt

Wurzelbehandlung

Ein Zahn mit einer perfekten Wurzelfüllung hat die gleiche Lebenserwartung wie ein gesunder Zahn. Die Endodontie ist immer einer Entfernung des Zahns vorzuziehen, denn dies ist meist mit kostenintensiven prothetischen Versorgungen der Lücke durch Brücken oder Implantate verbunden.

Für die Wurzelfüllung werden nur hochwertige Materialien verwendet. Überaus präzise Aufbereitungsverfahren und sehr belastbare Wurzelstabilisierungsstifte kommen bei dieser Routine-Zahnbehandlung zum Einsatz. Durch eine Betäubung kann eine schmerzfreie Wurzelbehandlung gewährleistet werden.

Bevor wir die Behandlung beginnen, werden wir mit Ihnen im Vorfeld ein ausführliches Beratungsgespräch führen, um eine mögliche Ursache, den Ablauf sowie die im späteren Verlauf hinzukommende Prophylaxe zu besprechen.